Sie sind hier:

Springer-Chef - Döpfner erhält Leo-Baeck-Preis

Datum:

Große Ehre für Springer-Chef Döpfner: Er erhält in diesem Jahr den Leo-Baeck-Preis für seine besonderen Verdienste um die jüdische Gemeinschaft in Deutschland.

Mathias Döpfner erhält den Leo-Baeck-Preis 2019. Archivbild
Mathias Döpfner erhält den Leo-Baeck-Preis 2019. Archivbild
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Der Vorstandsvorsitzende des Axel-Springer-Konzerns, Mathias Döpfner, wird vom Zentralrat der Juden in Deutschland mit dem Leo-Baeck-Preis 2019 ausgezeichnet. Geehrt werde damit sein außerordentliches Engagement für die jüdische Gemeinschaft und für den Staat Israel, teilte der Zentralrat in Berlin mit.

Zur Begründung hieß es weiter, Döpfner habe sich in zahlreichen Artikeln und Reden mit Antisemitismus in all seinen Formen auseinandergesetzt und unumwunden Missstände benannt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.