Sie sind hier:

Reise zur Entspannung - Merkel trifft Visegrad-Regierungschefs

Datum:

Die Beziehungen Deutschlands zur Visegrad-Gruppe, insbesondere zu Ungarn und Polen, sind angespannt. Kanzlerin Merkel will die Lage nun entspannen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird in die Slowakei reisen.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird in die Slowakei reisen.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) reist am kommenden Donnerstag nach Bratislava. Dort trifft sie die Regierungschefs aus Polen, Tschechien, Ungarn und der Slowakei. Offizieller Anlass ist der 30. Jahrestag des Mauerfalls. Die politische Wende in diesen Ländern habe wesentlich zur friedlichen Wiedervereinigung Deutschlands beigetragen.

Bei dem Treffen soll es um die Beziehung Deutschlands zu den Ländern der Visegrad-Gruppe gehen. Auch außen- und europapolitische Themen stehen auf der Agenda.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.