Sie sind hier:

Staatliches Tierwohl-Logo - Ministerin stellt Kriterien vor

Datum:

Ein Siegel soll Verbrauchern bald anzeigen, wenn sie Fleisch aus besserer Tierhaltung kaufen. Doch was heißt das? Jetzt kommen die Anforderungen auf den Tisch.

Das staatliche Logo soll ab 2020 in den Handel kommen.
Das staatliche Logo soll ab 2020 in den Handel kommen.
Quelle: Friso Gentsch/dpa

Nach jahrelangen Diskussionen stellt Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) heute die Kriterien des geplanten staatlichen Tierwohlkennzeichens für Fleisch im Supermarkt vor. Dabei geht es um Anforderungen an eine bessere Tierhaltung, etwa für mehr Platz im Stall, aber auch bei Transporten und der Schlachtung.

Die Kennzeichnung soll Verbrauchern eine Tierhaltung deutlich über den gesetzlichen Vorgaben garantieren. Landwirte können das Logo freiwillig verwenden, was Umweltschützer kritisieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.