Sie sind hier:

Staatsanwalt bei Metro - Zentrale in Düsseldorf durchsucht

Datum:

Die Finanzaufsicht Bafin hat Strafanzeige wegen des Verdachts des Insiderhandels und der Marktmanipulation gegen Manager der Metro erstattet.

Metro
Metro
Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Der Handelsriese Metro ist ins Visier der Justiz geraten. Polizei und Staatsanwaltschaft durchsuchten Räumlichkeiten der Metro AG. Das berichtete ein Sprecher des Unternehmens.

Laut "Spiegel" suchten die Ermittler nach Beweismaterial für den Vorwurf, dass der Handelskonzern und einige seiner führenden Mitarbeiter bei der Ankündigung der Aufspaltung des Konzerns im Frühjahr 2016 gegen das Wertpapierhandelsgesetz verstoßen haben könnten. Ein Metro-Sprecher wies die Vorwürfe zurück.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.