Sie sind hier:

Staatsminister Roth - EU-Personalsuche schwierig

Datum:

Die EU sucht derzeit eine neue Führung. Europastaatsminister Roth geht nicht davon aus, dass die Posten schnell besetzt werden.

Michael Roth, Staatsminister für Europa. Archivbild
Michael Roth, Staatsminister für Europa. Archivbild
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Vor dem EU-Gipfel dämpft der deutsche Europastaatsminister Michael Roth die Hoffnung auf eine rasche Einigung im Streit über die neue Führung der EU. "Die politischen Verhältnisse (...) sind nicht so klar, dass man da einfach durchziehen kann", sagte er.

Nötig sei eine Verabredung mit dem Europaparlament, das seine Rolle bei der Nominierung des nächsten EU-Kommissionspräsidenten selbstbewusst wahrnehme. Am Ende müsse das Personalpaket heterogen und regional ausgewogen sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.