Sie sind hier:

Staatstrauer in Venezuela - Dudamel-Meister Abreu gestorben

Datum:

Mit seinem Musikprogramm "El Sistema" bot Jose Antonio Abreu jungen Leuten einen Ausweg aus der Armut. Venezuelas Staatschef verordnet drei Tage Staatstrauer.

Der Musiker und Komponist José Antonio Abreu (1939-2018).
Der Musiker und Komponist José Antonio Abreu (1939-2018). Quelle: Miguel Gutierrez/EFE/dpa

Venezuela weint um den verstorbenen Musiker und Komponisten Jose Antonio Abreu. Staatschef Nicolas Maduro ordnete eine dreitägige Staatstrauer für Abreu an. Der frühere Meister von Stardirigent Gustavo Dudamel war am Samstag im Alter von 78 Jahren gestorben.

Weltbekannt wurde Abreu ab den 1970er Jahren mit der Gründung des Musikbildungsprogramms "El Sistema". Mit dem Projekt schaffte er es, jungen Leuten über die Musik einen Ausweg aus Armut und Perspektivlosigkeit zu ermöglichen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.