ZDFheute

Leipzig zählt wieder 600.000 Einwohner

Sie sind hier:

Stadt hat sich "glänzend erholt" - Leipzig zählt wieder 600.000 Einwohner

Datum:

Mitte 1933 zählte Leipzig 713.470 Bürger - so viele wie seitdem nicht mehr. Doch nun hat die Messestadt eine symbolische Hürde genommen.

Die Stadt Leipzig zählt 600.000 Einwohner. Archivbild
Die Stadt Leipzig zählt 600.000 Einwohner. Archivbild
Quelle: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Leipzigs Stadtchef Burkhard Jung (SPD) hat den 600.000. Bürger der Messestadt begrüßt. "Dies ist ein historischer Tag für Leipzig", sagte Jung. Nach der Friedlichen Revolution vor 30 Jahren zeige die Bevölkerungszahl, dass sich Leipzig "glänzend erholt" hat.

1911 hatte die Stadt erstmals mehr als 600.000 Einwohner. Während des Ersten Weltkriegs sank die Zahl auf 545.000. Mitte 1933 zählte Leipzig 713.470 Bürger. Nach dem Mauerfall schrumpfte die Stadt auf nur noch 437.000 Menschen im Jahre 1998. Ab 2007 ging es bergauf.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.