Sie sind hier:

Stadt Rehau statt Berlin - Gomringer-Gedicht nun in Franken

Datum:

In Berlin ist es nicht mehr erwünscht. Das umstrittene "avenidas"-Gedicht von Eugen Gomringer prangt nun an einem Haus im oberfränkischen Rehau.

"avenidas" an Hauswand in Rehau.
"avenidas" an Hauswand in Rehau.
Quelle: Nicolas Armer/dpa

Das berühmte wie umstrittene "avenidas"-Gedicht aus der Feder des 93 Jahre alten Poeten Eugen Gomringer prangt nun an einem Haus im oberfränkischen Rehau.

Die auf Spanisch verfassten Zeilen standen bislang an der Fassade der Alice Salomon Hochschule in Berlin. Der Akademische Senat hat beschlossen, das Gedicht übermalen zu lassen, nachdem Studenten es als sexistisch kritisiert hatten: "Alleen und Blumen und Frauen und ein Bewunderer". Eugen Gomringer lebt seit mehr als 40 Jahren in Rehau.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.