ZDFheute

"Kein pauschales Böller-Verbot"

Sie sind hier:

Städte- und Gemeindebund - "Kein pauschales Böller-Verbot"

Datum:

Wegen der Luftverschmutzung will die Umwelthilfe private Feuerwerke verbieten. Der Städte- und Gemeindebund hat eine andere Lösung zur Verbesserung der Luftqualität.

Feuerwerk zu Silvester in Stuttgart. Archivbild
Feuerwerk zu Silvester in Stuttgart. Archivbild
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund spricht sich gegen ein Pauschalverbot privaten Silvesterfeuerwerks aus. "Neujahrs-Böller sind ein Ausdruck von Lebensfreude und sollten daher nicht generell untersagt werden", sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Die Umwelthilfe hat in mehr als 30 Städten ein Verbot privater Silvesterfeuerwerke beantragt - zur Luftreinhaltung. Laut Landsberg sollte mehr in den öffentlichen Nahverkehr investiert werden, um die Luftqualität zu verbessern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.