Sie sind hier:

Städte- und Gemeindebund - Einigung bei Grundsteuer gefordert

Datum:

Finanzminister Scholz will die Grundsteuer reformieren. Die Kommunen drängen auf eine rasche Umsetzung. Denn für sie geht es um wichtige Einnahmen.

Olaf Scholz legte ein neues Konzept für die Grundsteuer vor.
Olaf Scholz legte ein neues Konzept für die Grundsteuer vor.
Quelle: Oliver Berg/dpa

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund fordert Bund und Länder auf, sich zügig auf eine Reform der Grundsteuer zu einigen. Nötig sei eine "schnelle und einvernehmliche Lösung", sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der "Passauer Neuen Presse". "Das ist auch ein unverzichtbarer Baustein für die Planungssicherheit der Städte und Gemeinden."

Den Plan von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), die Grundsteuer für jede Wohnung individuell zu berechnen, hält Landsberg für einen "denkbaren Weg".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.