Sie sind hier:

Stärke 6,6 - Schweres Erdbeben vor Chile

Datum:

2010 kamen in Chile 525 Menschen bei Erdbeben um, 170 allein in Constitución. In der Nähe der Unglücksstelle hat die Erde nun erneut gebebt - mit glimpflicherem Ausgang.

Keine Opfer bei einem Erdbeben in Chile. Symbolbild
Keine Opfer bei einem Erdbeben in Chile. Symbolbild
Quelle: epa Alanah M. Torralba/epa/dpa

Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat Zentralchile erschüttert. Nach ersten Berichten gab es weder Opfer noch Sachschäden. Das Zentrum wurde von der chilenischen Erdbebenwarte im Meeresboden, 71 Kilometer westlich von Constitucion, in einer Tiefe von 30,9 Kilometern geortet. Laut Katastrophendienst Onemi besteht keine Tsunamigefahr.

Constitucion, 260 Kilometer südwestlich von der Hauptstadt Santiago de Chile, war im März 2010 schwer von einem Erdbeben der Stärke 8,8 und einem Tsunami getroffen worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.