Sie sind hier:

Stärke 8,2 - Erdbeben erschüttert Fidschi

Datum:

Schweres Beben auf dem Südsee-Paradis Fidschi: Bislang gibt es keine Angaben über mögliche Opfer.

Die Insel Ono, eine von mehr als 300 Fidschi-Inseln. Archivbild
Die Insel Ono, eine von mehr als 300 Fidschi-Inseln. Archivbild Quelle: Christoph Sator/dpa

Ein Erdbeben der sehr hohen Stärke 8,2 hat am Sonntagmorgen die Fidschi-Inseln im Pazifik erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag etwa 280 Kilometer östlich von Levuka auf der Insel Ovalau in einer Tiefe von 570 Kilometern. Das berichtet die US-Erdbebenwarte USGS.

Über eventuelle Opfer oder Schäden liegen bislang noch keine Angaben vor. Die zuständigen Behörden gaben keine Tsunami-Warnung aus.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.