Sie sind hier:

Stärke von 2,7 - Leichtes Erdbeben im Ruhrgebiet

Datum:

Das Ruhrgebiet ist am Freitag von einem leichten Erdbeben erschüttert worden. Die Ursache liegt wohl im Bergbau.

Zeche Prosper Haniel in Bottrop. Archivbild
Zeche Prosper Haniel in Bottrop. Archivbild
Quelle: Roland Weihrauch/dpa

Im nordwestlichen Ruhrgebiet hat am Freitagabend die Erde gebebt. Nach Angaben des Geologischen Dienstes Nordrhein-Westfalen hatte das Beben eine Stärke von 2,7. Das Epizentrum lag bei Bottrop-Kirchhellen.

Auch Anwohner in Oberhausen berichteten von klirrenden Gläsern und wackelnden Möbeln. Über Gebäudeschäden gab es zunächst keine Meldungen. Wegen der geringen Tiefe des Bebens ging der Geologische Dienst davon aus, dass der Bergbau die Erschütterungen ausgelöst hat.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.