Sie sind hier:

Stardirigent - Mariss Jansons gestorben

Datum:

Mariss Jansons war in den großen Konzertsälen der Welt zu Hause. Die Wiener Philharmoniker sahen in ihm einen Freund. Jetzt ist er gestorben.

Dirigent Mariss Jansons.
Dirigent Mariss Jansons.
Quelle: Herbert Neubauer/APA/dpa/Archivbild

Der Stardirigent Mariss Jansons ist tot. Er starb im Alter von 76 Jahren, wie eine Sprecherin der Wiener Philharmoniker bestätigte. Jansons hatte schon im Juni seine geplanten Konzerte mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks bis Ende August abgesagt.

Der 1943 in Riga geborene Jansons zählte zu den bedeutendsten Dirigenten weltweit. Als Dirigent formte er die Osloer Philharmoniker zum Spitzenorchester. Seit 2003 leitete er das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.