ZDFheute

Starker Taifun sucht Tokio heim

Sie sind hier:

Überflutungen und Erdrutsche - Starker Taifun sucht Tokio heim

Datum:

Ein starker Taifun peitscht mit sintflutartigen Regenfälle über Japans Hauptstadt hinweg. Es sind Tote und Vermisste zu beklagen.

Der Wirbelsturm "Hagibis" hat das Leben in Japans Hauptstadt Tokio lahmgelegt und mindestens zwei Todesopfer gefordert. Mehrere Menschen werden laut Behörden nach Erdrutschen und Überflutungen vermisst. 270.000 Haushalte sind ohne Strom. Der Taifun brachte rekordverdächtige Regenfälle. Ein Erdbeben der Stärke 5,7 erschütterte zudem die Stadt.

Die Straßen sind wie ausgestorben. Noch geben die Behörden keine Entwarnung. 1,5 Millionen Menschen in Tokio leben unterhalb des Meeresspiegels.

Mehr zum Thema

Sturmschäden in Ichihara, in der Nähe von Tokio

Sintflutartiger Regen in Japan -
Taifun "Haigibis" setzt Tokio unter Wasser
 

Schwere Überschwemmungen und mindestens ein Todesopfer: "Hagibis" fegt mit sintflutartigen Regenfällen über Tokio hinweg. Zuvor hatte der Taifun schon schwere Schäden angerichtet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.