Sie sind hier:

Start in Dortmund - Stahlarbeiter beginnen Warnstreiks

Datum:

Nach drei ergebnislosen Tarifrunden startet die IG Metall Warnstreiks in der nordwestdeutschen Stahlindustrie. Den Anfang machen die Stahlarbeiter in Dortmund.

Stahlarbeiter streiken für mehr Geld und freie Zeit.
Stahlarbeiter streiken für mehr Geld und freie Zeit.
Quelle: Christoph Reichwein/dpa

Im festgefahrenen Tarifkonflikt der nordwestdeutschen Eisen- und Stahlindustrie beginnt die IG Metall heute mit einer Serie von Warnstreiks. Zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen sind zunächst Beschäftigte von ThyssenKrupp in Dortmund.

In den kommenden zwei Wochen soll es dann weitere Warnstreiks in Nordrhein-Westfalen, Bremen, Niedersachsen und Hessen geben. Die IG Metall fordert für die Beschäftigten unter anderem sechs Prozent mehr Lohn und eine zusätzliche Urlaubsvergütung von 1.800 Euro.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.