Sie sind hier:

Statistisches Bundesamt - Deutlich mehr Pflegebedürftige

Datum:

Im kommenden Jahr steigt der Beitragssatz zur Pflegeversicherung. Daten aus dem Jahr 2017 belegen noch einmal, dass dies nötig ist. Denn der Bedarf wächst.

Immer mehr Menschen beziehen Geld aus der Pflegeversicherung.
Immer mehr Menschen beziehen Geld aus der Pflegeversicherung.
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland ist stark gestiegen. Im Dezember 2017 erhielten 3,41 Millionen Menschen Leistungen der Pflegeversicherung, gab das Statistische Bundesamt bekannt. Das waren 19 Prozent mehr als im Vorjahr.

Die starke Zunahme sei allerdings zum großen Teil auf die Einführung des neuen, weiter gefassten Pflegebedürftigkeitsbegriffs zurückzuführen. Seit Januar 2017 werden mehr Menschen als pflegebedürftig eingestuft als vor der Umstellung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.