Sie sind hier:

Staugefahr im Sommer - Es gibt weniger Autobahnbaustellen

Datum:

Die Urlaubssaison beginnt und mit ihr die Staugefahr auf den Straßen. Auch Baustellen tragen ihren Teil dazu bei. Es sollen in diesem Sommer aber weniger sein.

Ferienregionen stöhnen vor allem im Sommer unter dem Verkehr.
Ferienregionen stöhnen vor allem im Sommer unter dem Verkehr. Quelle: Martin Schutt/ZB/dpa

Auf deutschen Autobahnen gibt es diesen Sommer weniger Baustellen. Bis Ende September soll nur noch an rund 570 Orten vier Tage am Stück oder länger gearbeitet werden, im vorigen Sommer waren es noch mehr als 700 gewesen. Das kündigte das Bundesverkehrsministerium an.

Nur wo unbedingt notwendig werde während der Sommerferien gebaut, sagte Verkehrsminister Andreas Scheuer. Baustellen würden beschleunigt vorangetrieben, um allen eine möglichst staufreie Reise zu ermöglichen.

Sie sind Rennstrecke für Raser und Kriechspur im Ferienstau: Sehen sie hier mehr über Deutschlands Autobahnen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.