ZDFheute

Mehr Schüler fallen durchs Abitur

Sie sind hier:

Steigende Quote - Mehr Schüler fallen durchs Abitur

Datum:

Das Scheitern in der Abiturprüfung ist ein harter Schlag. Und der trifft seit Jahren immer mehr Schüler. Kritiker sehen den Grund in den Schulen.

Abiturprüfung an einem Gymnasium in Rostock. Archivbild
Abiturprüfung an einem Gymnasium in Rostock. Archivbild
Quelle: Bernd Wüstneck/dpa

Immer mehr Schüler fallen durch die Abiturprüfung. In den vergangenen neun Jahren ist die Quote der nicht bestandenen Prüfungen nahezu stetig gestiegen. Während 2009 laut Statistik der Kultusministerkonferenz 2,39 Prozent der Schüler durchfielen, waren es 2017 schon 3,78 Prozent. Für 2018 liegen noch nicht aus allen Bundesländern Zahlen vor.

Experten kritisieren, dass Schüler schlechte Leistungen vor dem Abitur zu einfach ausgleichen könnten - in der Prüfung dann aber nicht mehr.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.