Sie sind hier:

Steinmeier in Seoul - Hoffnung auf Frieden in Korea

Datum:

Bundespräsident Steinmeier ist in Südkorea. Dort hat er die Hoffnung auf einen Dialog zwischen Seoul und Pjöngjang unterstrichen.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Quelle: Maurizio Gambarini/dpa

Am Tag der Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Südkorea hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dazu aufgerufen, die Hoffnung auf eine friedliche Lösung des Konflikts um Nordkoreas Atomprogramm nicht aufzugeben. "Haben Sie den Mut, sich diese Hoffnung zu bewahren", sagte er in Seoul.

Der Gedanke an den olympischen Frieden komme in der Region zur rechten Zeit. Steinmeier wird zusammen mit anderen Regierungschefs bei der Eröffnung der Winterspiele in Pyeongchang erwartet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.