Sie sind hier:

Gedenken in Yad Vashem - Steinmeier: Trotzen Gift des Nationalismus

Datum:

Als erstes deutsches Staatsoberhaupt spricht Bundespräsident Steinmeier in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Er findet klare Worte und gibt ein deutliches Versprechen ab.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich 75 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz zur deutschen Schuld am Holocaust bekannt. Die deutsche Verantwortung vergehe nicht, versicherte er. Er sprach als erstes deutsches Staatsoberhaupt in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem.

"Wir bekämpfen den Antisemitismus! Wir trotzen dem Gift des Nationalismus! Wir schützen jüdisches Leben! Wir stehen an der Seite Israels", sagte er. "Dieses Versprechen erneuere ich hier in Yad Vashem vor den Augen der Welt."

Steinmeier in Yad Vashem: Sehen Sie hier die ganze Rede im hebräischen und englischen Originalton.

Beitragslänge:
11 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.