Sie sind hier:

Steinmeier würdigt US-Zeitung - Dönhoff-Preis für "New York Times"

Datum:

Die "New York Times" gehört zu den renommiertesten Zeitungen auf der Welt. Gerade in schwierigen Zeiten für die Pressefreiheit bekam sie jetzt einen Preis.

Verschiedene Ausgaben der «New York Times».
Verschiedene Ausgaben der «New York Times». Quelle: Ole Spata/dpa

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die "New York Times" als globale Autorität und "Leuchtturm der Vernunft" gewürdigt. In seiner Laudatio zur Verleihung des Marion-Gräfin-Dönhoff-Preises für internationale Verständigung und Versöhnung sagte Steinmeier in Hamburg:

"Wir ehren ein Flaggschiff der Pressefreiheit in einer Zeit, in der (...) selbst in westlichen Demokratien der Sinn und Wert der freien Presse in Frage gestellt wird - und sei es nur mal nebenbei per Tweet am frühen Morgen."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.