ZDFheute

Google zahlt eine Milliarde Euro

Sie sind hier:

Steuerstreit in Frankreich - Google zahlt eine Milliarde Euro

Datum:

Google hatte schon Steuerverfahren mit hohen Millionenzahlungen beendet. In Frankreich erreichen aber ein Vergleich und eine Steuernachzahlung eine neue Dimension.

Schild mit einem Google-Logo. Archivbild
Quelle: Jeff Chiu/AP/dpa

Google hat sich im Steuerstreit mit Frankreich auf die Zahlung von fast einer Milliarde Euro geeinigt. Die Summe teilt sich auf in 500 Millionen Euro Bußgeld und 465 Millionen Euro Steuernachzahlung.

Die Steuerfahnder waren der Meinung, dass der Internet-Riese zu wenig Steuern in dem Land bezahlt hatte, während ein großer Teil der Erlöse in Europa über die europäische Zentrale in Irland verbucht wird. Die französische Finanzstaatsanwaltschaft hatte ihre Untersuchung 2015 eingeleitet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.