Sie sind hier:

Stichwahl in Mississippi - Republikanerin Hyde-Smith gewinnt

Datum:

Eine Republikanerin sorgt mit einem Hinrichtungskommentar für Wirbel. Dennoch gewinnt die Kandidatin Cindy Hyde-Smith eine Stichwahl in Mississippi.

Ein Video hatte den Kommentar von Cindy Hyde-Smith festgehalten.
Ein Video hatte den Kommentar von Cindy Hyde-Smith festgehalten.
Quelle: Rogelio V. Solis/AP/dpa

Die US-Republikaner haben eine Stichwahl in Mississippi gewonnen. Die umstrittene Kandidatin Cindy Hyde-Smith setzte sich gegen den Demokraten Mike Espy durch, wie US-Medien berichten. Damit haben die Republikaner im Senat in Washington künftig 53 Sitze, die Demokraten nur 47.

Hyde-Smith hatte mit einer als rassistisch bewerteten Bemerkung für Wirbel gesorgt. Sie sagte über einen Unterstützer: "Wenn er mich zu einer Hinrichtung einladen würde, wäre ich in der ersten Reihe."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.