Sozialdemokrat Pendarovski wird Präsident

Sie sind hier:

Stichwahl in Nordmazedonien - Sozialdemokrat Pendarovski wird Präsident

Datum:

Nach der umstrittenen Umbenennung in Nordmazedonien hatte es die regierende Linke nicht leicht, doch der Stichwahl-Sieg ihres Kandidaten fiel deutlich aus.

Stevo Pendarovski jubelt über seinen Sieg.
Stevo Pendarovski jubelt über seinen Sieg.
Quelle: Boris Grdanoski/AP/dpa

Der von den regierenden Sozialdemokraten unterstützte Stevo Pendarovski hat die Präsidentenwahl in Nordmazedonien gewonnen. Bei der Stichwahl errang der 56-Jährige knapp 52 Prozent der Stimmen, wie die staatliche Wahlkommission mitteilte.

Die von der nationalistischen Oppositionspartei VMRO-DPMNE unterstützte Universitätsprofessorin Gordana Siljanovska-Davkova vereinte gut 45 Prozent Stimmen auf sich. Drei Prozent enthielten sich. Die Wahlbeteiligung lag bei fast 47 Prozent.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.