Sie sind hier:

Patientenschützer - Stiftung fordert mehr Geld für Altenpflege

Datum:

Altenpflege in Deutschland wird teurer - schon alleine deshalb, weil es immer mehr Pflegebedürftige gibt. Doch nicht nur deshalb dürften die Kosten steigen.

Brysch hält den Flächentarif in der Altenpflege für wichtig.
Brysch hält den Flächentarif in der Altenpflege für wichtig.
Quelle: Deutsche Stiftung Patientenschut/dpa

In der Debatte um die künftige Ausrichtung der Pflegepolitik werden Rufe nach einer breiteren Finanzierung lauter. Nötig sei ein Mix aus Beiträgen der Versicherten, einem Steuerzuschuss und Mitteln der gesetzlichen Krankenkassen, sagte der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch.

Befeuert wird die Debatte durch Vorbereitungen für einen Tarifvertrag Altenpflege, wie er auch von der Koalition unterstützt wird. "Der Flächentarif in der Altenpflege ist wichtig", so Brysch.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.