ZDFheute

Plädoyer für "Demenzbegleiter"

Sie sind hier:

Stiftung Patientenschutz - Plädoyer für "Demenzbegleiter"

Datum:

Demente sind im Alltag häufig hilflos. Das gilt umso mehr, wenn sie aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen werden. Patientenschützer fordern Konsequenzen.

Frau am Bett ihres dementen Mannes.
Frau am Bett ihres dementen Mannes.
Quelle: Daniel Naupold/dpa/Archivbild vom 13.08.2015

Patientenschützer fordern mobile Teams in Krankenhäusern, die sich besonders um Menschen mit Demenz kümmern. Es brauche endlich spezielle "Demenzbegleiter", die solche Patienten betreuen, sagte der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch. "Das würde auch Pflegekräfte und Mediziner deutlich entlasten."

Für Betroffene sei das Krankenhaus "ein gefährlicher Ort", erläuterte Brysch. Die fremde Umgebung, fehlende Bezugspersonen, mangelnde Kommunikation und Hektik förderten Angstzustände.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.