Sie sind hier:

Stockende Verhandlungen - May erklärt Brexit zur Chefsache

Datum:

Großbritannien will am 29. März 2019 die EU verlassen. Doch die Brexit-Verhandlungen stocken. Premierministerin May erklärt die Verhandlungen nun zur Chefsache.

Theresa May erklärt die Brexit-Verhandlungen zur Chefsache.
Theresa May erklärt die Brexit-Verhandlungen zur Chefsache.
Quelle: Matt Dunham/PA Wire/dpa

Die britische Premierministerin Theresa May übernimmt die Kontrolle über die Verhandlungen zum Ausscheiden Großbritanniens aus der EU. May erklärte dem Parlament in einer schriftlichen Mitteilung, der neue Brexit-Minister Dominic Raab werde für sie eine Stellvertreterrolle in den Gesprächen übernehmen.

"Ich werde die Verhandlungen mit der Europäischen Union leiten", hieß es in Mays Mitteilung. Die Verantwortung für die Verhandlungen liege nun in der Europaeinheit des Cabinet Office.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.