Sie sind hier:

Störungen weitgehend behoben - Facebook und Co. laufen wieder

Datum:

Mit Facebook, Instagram und Whatsapp waren gleich drei Facebook-Dienste von Störungen betroffen. Doch jetzt gibt es Entwarnung für die Nutzer.

Smartphone mit verschiedenen Social-Media-Apps. Archivbild
Smartphone mit verschiedenen Social-Media-Apps. Archivbild
Quelle: Yui Mok/PA Wire/dpa

Technische Störungen bei Facebook, Instagram und Whatsapp sind in der Nacht weitestgehend behoben worden. Die Probleme waren nach Darstellung der Website "allestörungen.de" in den Morgenstunden gelöst.

Auch Twitter meldete sich wieder zurück. "Wir sind fast wieder bei 100 Prozent", teilte Twitter mit. Laut "allestörungen.de" waren besonders Nutzer in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und den Benelux-Staaten betroffen. Die Gründe blieben bisher unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.