ZDFheute

Halbes Dorf ist ohne Strom

Sie sind hier:

Storchennest gerät in Brand - Halbes Dorf ist ohne Strom

Datum:

Das Storchennest ist unbewohnt, als es in Brand gerät. Beim Löschen beschädigt die Feuerwehr eine Leitung - und das halbe Dorf sitzt im Dunkeln.

Das brennende Storchennest in Rheinland-Pfalz.
Das brennende Storchennest in Rheinland-Pfalz.
Quelle: Polizeidirektion Kaiserslautern/dpa

Ein brennendes Storchennest auf einem Leitungsmast hat in der Nähe von Kaiserslautern indirekt einen Stromausfall ausgelöst. Feuerwehrleute beschädigten beim Löschen eine Stromleitung. Fünf Straßenzüge in Theisbergstegen - das halbe Dorf - hatten somit gestern Abend etwa drei Stunden lang keinen Strom.

Nach Polizeiangaben hatte ein Kurzschluss das Storchennest in Brand gesetzt. Die Störche hatten ihr Nest in die Stromleitungen hinein gebaut. Es war jedoch zum Zeitpunkt des Brandes unbewohnt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.