Sie sind hier:

Stornierte Gemüsebestellungen - Klöckner will Sanktionen einführen

Datum:

Landwirte bleiben auf ihrer Ware sitzen, wenn Händler Chargen stornieren. Gegen diese Praxis will Landwirtschaftsministerin Klöckner vorgehen.

Obst und Gemüse liegen in einem Supermarkt aus. Symbolbild
Obst und Gemüse liegen in einem Supermarkt aus. Symbolbild
Quelle: Jens Büttner/zb/dpa

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner will zugunsten der Bauern notfalls auch zu Sanktionen gegen große Handelsketten greifen. Wenn etwa Händler am Abend große Mengen Obst oder Gemüse bestellten und am nächsten Morgen die Hälfte davon stornierten, blieben Bauern ohne Entschädigung auf der Ware sitzen, kritisierte die CDU-Politikerin im "Deutschlandfunk".

Denkbare Sanktionen seien Geldstrafen oder Abmahnungen. Eine entsprechende EU-Richtlinie könne noch in diesem Jahr in deutsches Recht umgesetzt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.