Sie sind hier:

Strafen für Russland abbauen - Deutsche Firmen gegen Sanktionen

Datum:

Die EU und die USA haben 2014 Sanktionen verhängt, als Russland sich die Krim einverleibte. Nun kommt aus Deutschland die Forderung, Sanktionen abzubauen.

Deutsche Firmen hoffen auf eine Ende der Russland-Sanktionen.
Deutsche Firmen hoffen auf eine Ende der Russland-Sanktionen.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Die deutsche Wirtschaft erhofft sich von dem Treffen zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Präsident Wladimir Putin einen "Einstieg in den Ausstieg" aus Sanktionen gegen Russland.

Sonst verschärft sich die Lage durch neue Strafmaßnahmen der USA gegen russische Firmen und deren ausländische Geschäftspartner, wie die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) in Moskau mitteilte. Merkel und Putin wollen sich am Samstag auf Schloss Meseberg bei Berlin treffen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.