Sie sind hier:

Strafzahlungen für Patienten - GKV kritisiert Vorstoß

Datum:

Nutzen Patienten ihre Krankenversicherung zu Lasten der Ärzte aus? Deutschlands oberster Kassenarzt fordert Einschränkungen für Versicherte - und bekommt deutliche Kritik.

Gassen erntet mit seinem Vorschlag viel Kritik. Archivbild
Gassen erntet mit seinem Vorschlag viel Kritik. Archivbild
Quelle: Soeren Stache/dpa

Der Sprecher des Spitzenverbands der gesetzlichen Krankenversicherung, Florian Lanz, hat den Vorstoß kritisiert, Patienten wegen unnötiger Arztbesuche mit Strafen zu belegen. "Sollen hier durch die Hintertür Strafzahlungen für kranke Menschen vorbereitet werden, die sich hilfesuchend an die vermeintlich falsche Stelle wenden?" Dies sei "keine gute Idee".

Deutschlands oberster Kassenarzt, Andreas Gassen, brachte zuvor für Patienten, die zu oft verschiedene Fachärzte aufsuchen, Strafzahlungen ins Spiel.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.