Sie sind hier:

Straße von Hormus - Iran dementiert US-Drohnenabschuss

Datum:

Die USA wollen eine iranische Drohne abgeschossen haben. Erst weist Irans Außenminister die Berichte zurück, dann meldet sich sein Stellvertreter zu Wort.

Ein Schiff der US-Marine. Archivbild
Ein Schiff der US-Marine. Archivbild
Quelle: Petty Officer 2nd Class Jesse Mo/U.S. Navy/AP/dpa

Der Iran hat erneut Angaben von US-Präsident Donald Trump zurückgewiesen, wonach die Mannschaft eines amerikanischen Marineschiffes eine iranische Drohne abgeschossen hat. Der Zwischenfall soll sich Trump zufolge in der Straße von Hormus ereignet haben.

"Wir haben weder in der Straße von Hormus noch anderswo eine Drohne verloren", schrieb Irans Vizeaußenminister Abbas Araghchi auf Twitter. Er befürchte eher, dass die Amerikaner aus Versehen eine eigene Drohne abgeschossen hätten.

Mehr zum Thema finden Sie hier.

Flaggen der USA und dem Iran

Nachrichten - Konflikt mit Iran

Was sind die Gründe für die Konfliktlage mit Iran? Wir beleuchten die höchst gefährliche politische Situation.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.