ZDFheute

Zahl der Videotheken schrumpft

Sie sind hier:

Streaming und Online-Piraterie - Zahl der Videotheken schrumpft

Datum:

Früher gab es sie gefühlt an jeder Ecke. Doch seit Filme und Videos im Internet verfügbar sind - legal oder illegal - geht die Zahl der Videotheken drastisch zurück.

Filme stehen in einem Regal in einer Videothek. Archivbild
Filme stehen in einem Regal in einer Videothek. Archivbild
Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Noch gibt es Videotheken in Deutschland, aber ihre Zukunft ist unsicher. Laut dem Interessenverband des Video- und Medienfachhandels in Deutschland (IVD) sank die Zahl der Betriebe allein von 2014 bis 2018 von 1.544 auf 440.

"Die Anzahl der Abspielgeräte nimmt bei der jüngeren Generation ab", sagte Wirtschaftswissenschaftler Oliver Budzinski von der TU Ilmenau. So kämpfen die analogen Videotheken im Zeitalter von Streaming noch mehr ums Überleben. IVD-Vorstand Jürgen Weinrich sieht zudem Online-Piraterie als Problem.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.