Sie sind hier:

Streikdrohung der Piloten - Ryanair lehnt Verhandlungen ab

Datum:

Die deutsche Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit kündigt einen Streik bei Ryanair an. Der Billig-Flieger reagiert harsch.

Ryanair-Chef O'Leary ist mit Streikdrohungen konfrontiert.
Ryanair-Chef O'Leary ist mit Streikdrohungen konfrontiert.
Quelle: Thomas Frey/dpa

Die irische Fluggesellschaft Ryanair lehnt Verhandlungen mit der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) trotz Streikandrohung kategorisch ab. In keinem Fall werde man mit VC verhandeln oder die Gewerkschaft anerkennen, hieß es in einem Statement der Billig-Airline.

Man gehe davon aus, dass es sich um reine Öffentlichkeitsarbeit der Pilotenvereinigung handle, hieß es weiter in dem Statement. Wenn es zu Streiks kommen sollte, werde man sich damit "frontal" auseinandersetzen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.