Sie sind hier:

Streiks in Spaniens Luftverkehr - Air Nostrum streicht 148 Flüge

Datum:

Zu Ostern könnte es in Spanien zu einem Verkehrschaos kommen. Am Hauptstadt-Flughafen gibt es bereits Ausfälle. Auch eine Fluggesellschaft wird bestreikt.

Flugausfälle wegen Streiks im spanischen Luftverkehr. Archvibild
Flugausfälle wegen Streiks im spanischen Luftverkehr. Archvibild
Quelle: Luca Piergiovanni/dpa

Kurz vor Ostern drohen Reisenden in Spanien Flugausfälle und Wartezeiten am Flughafen Madrid Barajas. Nachdem das Sicherheitspersonal des Airports bereits am Freitag in einen unbefristeten Streik getreten waren, legten heute auch die Mitarbeiter der Regionalfluggesellschaft Air Nostrum landesweit die Arbeit nieder.

Zunächst soll drei Tage lang gestreikt werden. Bis zum Mittwoch würden voraussichtlich 148 Flüge gestrichen, betroffen seien 10.000 Passagiere, teilte die Airline mit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.