Sie sind hier:

Streit mit Seehofer - Merkel für EU-Lösung im Asylstreit

Datum:

Kanzlerin Merkel will eine europäische Lösung in der Asylpolitik. Kanzler Kurz stimmt ihr im Grundsatz zu. Ihre eigene Fraktion ist da nicht ganz so überzeugt.

Kanzlerin Angela Merkel und Österreichs Kanzler Sebastian Kurz.
Kanzlerin Angela Merkel und Österreichs Kanzler Sebastian Kurz.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) beharrt im Streit mit der CSU und Innenminister Horst Seehofer über die Zurückweisung von Flüchtlingen an der deutschen Grenze auf einer europäischen Lösung. Und das, obwohl die Unterstützung in der Union bröckele.

Die Frage der Migration müsse "europaeinheitlich" beantwortet werden, sagte sie nach einem Treffen mit Österreichs Kanzler Sebastian Kurz. Kurz betonte, während der EU-Ratspräsidentschaft seines Landes den Schutz der EU-Außengrenzen stärken zu wollen.

Weitere Informationen zu dem Thema lesen Sie hier!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.