Sie sind hier:

Streit über Digitalpakt - Einigung zeichnet sich ab

Datum:

Um die weitere Digitalisierung der Schulen gab es zuletzt Streit zwischen Bund und Ländern. Nun zeichnet sich eine Einigung ab.

Tablet-Computer im Matheunterricht.
Tablet-Computer im Matheunterricht.
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Die Ministerpräsidenten Bayerns und Hessens, Markus Söder (CSU) und Volker Bouffier (CDU), sehen große Chancen, dass der Streit über den Digitalpakt beigelegt werden kann. "Eigentlich steht einer Einigung nichts mehr im Weg", sagte Söder der "Süddeutschen Zeitung".

Bouffier sprach von einem "sehr vernünftigen Kompromiss", den man erzielt habe. Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat verhandelt heute weiter über eine Grundgesetzänderung für die Digitalisierung der Schulen.

Unsere Schulen brauchen Nachhilfe! Nämlich in Sachen Digitalisierung. Darüber sind sich Bund und Länder einig. Trotzdem gibt es Streit.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.