Sie sind hier:

Streit um Atomabkommen - Rohani sieht Ende der Diplomatie

Datum:

Mit dem einseitigen Ausstieg aus dem Atomabkommen sieht Irans Präsident Rohani "das Ende von diplomatischen Lösungen." Er will den Deal dennoch retten.

Hassan Rohani sieht das Ende "von diplomatischen Lösungen."
Hassan Rohani sieht das Ende "von diplomatischen Lösungen."
Quelle: Ebrahim/seydi/Iranian President's Press Office/dpa

Nach Meinung des iranischen Präsidenten Hassan Rohani geht es bei der Diskussion um das Atomabkommen auch um die Rettung der Diplomatie. "Der amerikanische Ausstieg aus einem internationalen Deal ist ja auch eine Verletzung der politischen Ethik und signalisiert das Ende von diplomatischen Lösungen", sagte Rohani.

Noch könnten jedoch die anderen Verhandlungspartner den Deal und das Vertrauen in internationale Abkommen retten. Dafür müsse aber die Umsetzung des Atomabkommens garantiert werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.