Sie sind hier:

Streit um Brenner-Transitverkehr - Verbände warnen vor Eskalation

Datum:

Österreich will die Brenner-Strecke entlasten. Doch angrenzende Länder wehren sich gegen Fahrverbote und Sperrungen. Wirtschaftsverbände warnen nun und wenden sich an die EU.

Autobahn zwischen Patsch und Schönberg am Brenner. Archivbild
Autobahn zwischen Patsch und Schönberg am Brenner. Archivbild
Quelle: Sven Hoppe/dpa

Industrieverbände haben vor einer Eskalation des Streits um den Brenner-Transitverkehr gewarnt und die EU-Kommission zum Handeln gedrängt. Die Route sei "essentiell für das Funktionieren der europäischen Wertschöpfungsketten", schrieben der Verband der Deutschen Industrie sowie europäische Wirtschaftsvereinigungen an die EU-Verkehrskommissarin.

Weil Österreich die Brenner-Strecke mit Blockabfertigungen von Lkw sowie Sperrungen belegt hat, gibt es Streit zwischen Deutschland und Österreich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.