Sie sind hier:

Streit um Brexit-Abkommen - Altmaier will Klarheit von Briten

Datum:

Für Wirtschaftsminister Altmaier ist der 31. Oktober als Austrittsdatum Großbritanniens aus der EU nicht in Stein gemeißelt. Allerdings fordert er eine klare Richtlinie aus London.

Peter Altmaier.
Peter Altmaier.
Quelle: Monika Skolimowska/zb/dpa/

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) fordert von Großbritannien eine schnelle Festlegung im Streit über den Brexit-Kurs des Landes. "Im Augenblick ist das Schwierigste, dass wir nicht wissen, wer eigentlich für dieses Land spricht. Ist es die Regierung oder ist es das gewählte Parlament?", sagte Altmaier im Deutschlandfunk.

Die Regierung wolle zum 31. Oktober austreten. Das Parlament sei für eine Verschiebung. Laut Altmaier dürften die zuletzt gemachten Fortschritte "jetzt nicht wieder zerredet werden".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.