Sie sind hier:

Streit um den Begriff "Malle" - Benutzer erhalten Abmahnungen

Datum:

Viele kürzen die Ferieninsel Mallorca gerne mit dem Begriff "Malle" ab. Doch einige Benutzer wurden dafür nun abgemahnt. Ein Unternehmer hat sich die Bezeichnung schützen lassen.

Tourismus auf Mallorca
Tourismus auf Mallorca
Quelle: dpa

Wer für die spanische Ferieninsel Mallorca den Begriff "Malle" benutzt, kann Probleme bekommen. Mehrere Benutzer der Bezeichnung hätten inzwischen Post mit Gebührenforderungen erhalten, berichtet der Berliner Rechtsanwalt Michael Plüschke und ein Reiseblog-Betreiber.

Ein Unternehmer aus Hilden hatte sich beim Europäischen Markenamt in Alicante die umgangssprachliche Bezeichnung für das Urlaubsziel schützen lassen. Plüschke sagt dazu: "Ortsbezeichnungen sind nicht schutzfähig, die Marke hätte nie eingetragen werden dürfen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.