Sie sind hier:

Streit um Flugbegleiter-Tarife - Verdi verhandelt mit Lufthansa

Datum:

Im Flugbegleiter-Tarifstreit verhandelt die Lufthansa nun mit der Gewerkschaft Verdi. Dabei geht es um saisonal Beschäftigte.

Die Lufthansa verhandelt nun mit Verdi.
Die Lufthansa verhandelt mit Verdi.
Quelle: Sina Schuldt/dpa

Bei der Lufthansa hat neben Ufo nun eine zweite Gewerkschaft offizielle Tarifverhandlungen für einen Teil der Flugbegleiter aufgenommen. Das teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Im Tarifstreit geht es um die rund 3.500 saisonalen Flugbegleiter.

Diese sind in München und Frankfurt stationiert und verdienen nach Verdi-Darstellung deutlich weniger als die Stammbelegschaften. Laut Verdi lägen Fälle vor, in denen saisonale Flugbegleiter nicht über den monatlichen Mindestsatz von 1.500 Euro brutto kämen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.