Sie sind hier:

Streit um Gasvorkommen - Türkische Zyprer wollen Komitee

Datum:

Gasvorkommen vor Zypern befördern den Streit der verfeindeten Parteien auf der Mittelmeerinsel. Jetzt haben die türkischen Zyprer einen Vorschlag gemacht.

Türkisches Bohrschiff "Yavuz" (Archiv).
Türkisches Bohrschiff "Yavuz" (Archiv).
Quelle: Lefteris Pitarakis/AP/dpa

Im Konflikt um die Ausbeutung von Gasvorkommen vor Zypern hat der Chef der türkischen Zyprer, Mustafa Akinci, ein gemeinsames Komitee mit Regierungsvertretern des international anerkannten Südteils der Insel vorgeschlagen.

Nach der Entdeckung großer Erdgasvorkommen vor der zyprischen Küste kommt es zu Konflikten um den Zugang zu den Ressourcen zwischen Zypern, der Türkei und der EU. Die Mittelmeerinsel Zypern ist seit 1974 in einen griechischen Süden und einen türkischen Norden geteilt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.