Sie sind hier:

Streit um Neumitglieder - GroKo-Votum: Stichtag für SPD-Neulinge

Datum:

Die SPD geht nur in eine neue Große Koalition, wenn die Mitglieder Ja sagen. GroKo-Gegner werben daher um neue Mitglieder, doch die Parteiführung kontert.

GroKo-Gegner werben um neue SPD-Parteimitglieder. Archivbild
GroKo-Gegner werben um neue SPD-Parteimitglieder. Archivbild Quelle: Michael Kappeler/dpa

Die SPD-Führung will Anfang kommender Woche einen Stichtag festlegen, ab wann Neumitglieder am Entscheid über eine neue GroKo teilnehmen dürfen. Damit reagiert die Parteispitze auf eine Rekrutierungskampagne von GroKo-Gegnern. Der Beschluss soll bei der Sitzung des Parteivorstands gefasst werden, teilte die Pressestelle mit.

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil sagte im RBB-Inforadio, einzutreten, gegen die GroKo zu stimmen und dann wieder auszutreten, reduziere den Wert der Mitgliedschaft.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.