ZDFheute

Innenminister: Fußballvereine sollen mehr tun

Sie sind hier:

Streit um Polizeikosten - Innenminister: Fußballvereine sollen mehr tun

Datum:

Bei der Innenministerkonferenz wurde über die Kostenverteilung für Polizeieinsätze bei Fußballspielen gesprochen. Die Mehrheit der Minister forderten verstärkte Prävention.

Polizisten stehen im Block der Fans vom 1. FC Köln. Symbol
Polizisten stehen im Block der Fans vom 1. FC Köln. Symbol
Quelle: Swen Pförtner/dpa

Die Bundesliga-Vereine sollen künftig mehr tun, um bei ihren Spielen Krawalle zu verhindern. Eine Beteiligung an den Kosten lehnt eine Mehrheit der Innenminister von Bund und Ländern aber ab.

"Die Vereine müssen mehr dafür tun, dass entsprechende Randale in den Stadien gar nicht erst stattfindet. Die Sicherheitsvorkehrungen müssen verstärkt werden. Und es müssen vor allem Gewalttäter dauerhaft von den Stadien ausgeschlossen werden", sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.