Sie sind hier:

Streit um Steuererklärungen - Richter entscheidet gegen Trump

Datum:

Im Fall angeblicher Schweigegeldzahlungen an zwei Frauen will der Staatsanwalt Donald Trumps Steuererklärungen sehen. Im Gerichtsstreit darum hat Trump einen Rückschlag erlitten.

Donald Trump musste eine juristische Niederlage einstecken.
Donald Trump musste eine juristische Niederlage einstecken.
Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

Im Streit um die Herausgabe seiner Steuererklärungen hat US-Präsident Donald Trump eine Niederlage erlitten. Trumps Anwälte hatten argumentiert, dass gegen einen amtierenden Präsidenten keine strafrechtlichen Ermittlungen erlaubt seien. Dem widersprach ein Bundesrichter.

Damit kann die Staatsanwaltschaft jetzt die Steuererklärungen Trumps und die seines Konzerns aus den vergangenen acht Jahren unter Strafandrohung anfordern. Trumps Anwälte wollen laut Medienberichten Einspruch einlegen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.