Ukraine nimmt nicht am ESC teil

Sie sind hier:

Streit um Vorentscheidsiegerin - Ukraine nimmt nicht am ESC teil

Datum:

Die Ukraine sieht sich im Krieg mit dem Nachbarn Russland. Das wirkt sich jetzt auch auf den ESC aus.

Maruv hatte den nationalen Vorentscheid gewonnen.
Maruv hatte den nationalen Vorentscheid gewonnen.
Quelle: Serg Glovny/ZUMA Wire/dpa

Die Ukraine will dieses Jahr nicht am Eurovision Song Contest (ESC) teilnehmen. Als Grund führte die ukrainische Radio- und Fernsehanstalt die "exzessive Politisierung des nationalen Vorentscheids" an. Zuvor war es zu einem Streit zwischen der Siegerin der Vorauswahl und der Rundfunkanstalt gekommen.

Die Sängerin Maruv wollte Vorgaben des Senders nicht akzeptieren. Nach ihren Angaben untersagte ihr der Vertrag auch Auftritte in Russland, obwohl sie mehrere Konzerte geplant hatte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.