Sie sind hier:

Treffen in Bulgarien - Keine Annäherung zwischen EU und Türkei

Datum:

In Bulgarien treffen sich nach längerer Zeit EU-Spitzenvertreter mit dem türkischen Präsidenten Erdogan. Doch die Differenzen sind groß.

EU-Spitzenvertreter trafen sich mit dem türkischen Präsidenten.
EU-Spitzenvertreter trafen sich mit dem türkischen Präsidenten. Quelle: Uncredited/Bulgarian Government Press Office/AP/dpa

Bei dem EU-Türkei-Gipfel in der bulgarischen Schwarzmeerstadt Warna haben beide Seiten in wichtigen Streitfragen keine Annäherung erzielt. EU-Ratspräsident Donald Tusk betonte nach den Gesprächen mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan, dass die EU weiter besorgt über die Rechtsstaatlichkeit in der Türkei sei.

Zudem kritisierte er die Inhaftierung von EU-Bürgern, die türkische Blockade von Erdgasbohrungen vor Zypern sowie die türkischen Militäraktionen in Nord-Syrien.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.